Wie kann man mit REDUSLIM 25 Kilogramm abnehmen?

Es ist wichtig, sich langfristig zu bemühen, 25 kg abzunehmen. Sie können dieses Ziel erreichen, indem Sie Ihre Mahlzeiten sorgfältig planen und sich körperlich betätigen. Ihr Lebensstil sollte in Ihrem Plan berücksichtigt werden. Sie werden in der Lage sein, Ihren Plan innerhalb der erforderlichen Zeit, die mehrere Monate dauern kann, umzusetzen. Um 25 kg sicher und gesund abzunehmen, braucht man Zeit. Sie sollten anstreben, 0,5 bis 1 kg pro Woche abzunehmen. Am besten fangen Sie langsam an, Ihre Ernährung umzustellen und regelmäßig Sport zu treiben. Dies ist der beste Weg, um ein so schwieriges Ziel zu erreichen.

Ändern Sie Ihre Ernährung

1. Konsultieren Sie einen qualifizierten Ernährungsberater

Dieses Ziel, 25 kg abzunehmen, kann viele Monate dauern. Ein Ernährungsberater kann Ihnen bei der Auswahl einer langfristigen Diät helfen, die sicher, wirksam und nachhaltig ist.

Ein qualifizierter Diätassistent ist in erster Linie ein Ernährungsexperte. Ein qualifizierter Diätassistent ist ein Experte für Ernährung und kann Ihnen beim Abnehmen helfen. Er oder sie kann Ihnen helfen, einen Essensplan und eine Diät zu erstellen, die Ihnen helfen, schrittweise abzunehmen.

Ihr Ernährungsberater wird auch dafür sorgen, dass Sie die verordnete Diät einhalten. Sie werden Sie auch ermutigen, wieder auf den richtigen Weg zu kommen, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie Ihr Selbstvertrauen verlieren oder es Ihnen an Disziplin mangelt.

Fragen Sie Ihren Arzt oder suchen Sie im Internet nach spezialisierten Ernährungsberatern.

Möglicherweise müssen Sie mehr als 25 kg abnehmen, wenn Sie an einer durch Übergewicht bedingten Krankheit wie Diabetes oder Bluthochdruck leiden. Während dieses Prozesses wird Ihr Ernährungsberater Ihre Gesundheit überwachen.

2. Nahrungsergänzungsmittel einnehmen

Sie werden aus Vitaminen, Mineralien oder sogar Pflanzen hergestellt... Nahrungsergänzungsmittel sind Produkte, die uns helfen, den Winter zu überstehen, Stress abzubauen, Gewicht zu verlieren, schönes Haar zu haben und sogar Sportler zu sein. Es gibt sie in vielen Formen: Tabletten, Kapseln, Lutschtabletten und Pillen, Flüssigampullen, Tropfer, Lösungen usw.

Wir haben mehrere Marken ausprobiert und diejenige, die die besten Ergebnisse liefert, ist bei weitem REDUSLIM. Sie können es hier kaufen: Reduslim Offizielle Website.

3. Führen Sie ein Ernährungstagebuch

Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass das Führen eines Ernährungstagebuchs beim Abnehmen und Halten eines gesunden Gewichts hilft. Indem Sie die Zutaten Ihrer Mahlzeiten aufzeichnen, können Sie mit Hilfe Ihres Tagebuchs Ihre Fortschritte überwachen.

Bevor Sie Ihre Ernährung umstellen, sollten Sie anfangen, Ihr tägliches Tagebuch zu führen. So können Sie feststellen, welche Änderungen Sie an Ihrer Ernährung vornehmen müssen. Führen Sie eine Liste der Lebensmittel, die Sie aus Ihrer Ernährung streichen wollen, und der Lebensmittel, die Sie essen sollten. Sie sollten auch auf eventuelle Ernährungsdefizite achten.

Führen Sie Buch über Ihre Mahlzeiten, Snacks und Getränke, wenn Sie eine neue Diät beginnen. Um sicherzustellen, dass Sie sich an Ihren Plan halten, sollten Sie jeden Tag Ihren Terminkalender überprüfen.

4. Reduzieren Sie 500 Kalorien aus Ihrer täglichen Ernährung

Wenn Sie abnehmen wollen, müssen Sie die tägliche Kalorienzufuhr reduzieren. Sie können Kalorien reduzieren und Gewicht verlieren, indem Sie kontrollieren, wie viel Sie essen.

Experten empfehlen, die tägliche Kalorienzufuhr um 500 Kalorien zu reduzieren, um 0,5-1 kg pro Woche abzunehmen.

Wenn Sie vorhaben, jeden Tag mindestens eine Stunde lang Sport zu treiben, sollten Sie eine niedrigere Kalorienzahl verwenden, z. B. 300 oder 400 Kalorien, um die Auswirkungen der Bewegung auf Ihren Körper zu berücksichtigen.

Essen Sie auf jeden Fall nicht weniger als 1.200 Kalorien pro Tag. Auch wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, ist es wichtig, dass Sie diesen Wert nicht unterschreiten. Sie könnten am Ende mehr Gewicht, Ihre Nährstoffzufuhr und sogar Ihre fettfreie Muskelmasse verlieren.

5. Genügend Eiweiß erhalten

Reduzieren Sie die Kalorien und essen Sie ausreichend Eiweiß. Eiweiß ist für die Gewichtsabnahme unerlässlich.

Sie werden oft Hunger verspüren, wenn Sie Ihre Kalorienzufuhr reduzieren und Ihre körperliche Aktivität steigern. Dieses Gefühl kann durch eine ausreichende Eiweißzufuhr reduziert werden.

Sie fühlen sich schneller satt, wenn Sie Eiweiß essen.

Sie sollten pro Mahlzeit oder Snack ein bis zwei Portionen Eiweiß essen, um Ihren täglichen Eiweißbedarf zu decken. Jede Portion sollte etwa 9-12 cl enthalten.

Auch mageres Eiweiß ist eine gute Wahl, da es weniger Kalorien und Fett enthält. Sie helfen Ihnen, Ihr tägliches Kalorienlimit einzuhalten.

Zu diesen Proteinen gehören Eier, Geflügel, Eier, mageres Rindfleisch, Schweinefleisch und Hülsenfrüchte sowie Meeresfrüchte, Tofu und Meeresfrüchte.

6. Pro Mahlzeit sollte ein Obst oder Gemüse verzehrt werden.

Es ist eine gute Idee, Obst und Gemüse in Ihre Ernährung aufzunehmen, wenn Sie abnehmen wollen. Sie sollten versuchen, eine Frucht, ein Gemüse oder zwei Gemüse pro Tag zu essen.